Einzelturnier 2020

 

Das Herren-Einzelturnier wurde dieses Jahr erstmals über mehrere Wochen ausgetragen, denn so konnten sich die Spieler die Matches besser ausmachen. Beim Spiel um den dritten Platz setzte sich Routinier Franky Wallner vor Lukas Ernstbrunner durch. Im Finale holte sich Pavel Svoboda gegen Peter Pfeiffer (7:6,6:2) erneut den Vereinsmeistertitel. Obmann Erich Wielander verwöhnte die Spieler mit tollen Sachpreisen.

>>> Fotos

Doppelturnier 2020

Das diesjährige Doppelturnier wurde wieder traditionell mit einem A- und B-Bewerb ausgetragen. Mit 13 Doppelpaarungen war das Turnier top besetzt, zur großen Freude von Obmann Erich Wielander spielten auch viele Damen mit. Im A-Bewerb setzten sich Franky Wallner sen. und Max Atteneder durch, im B-Bewerb Franky Wallner jun. mit Dominik Anderl.

A-Bewerb
1. Wallner Franky sen./Atteneder Max
2. Schabes Jonas/Hahn Mathias
3. Müller Gerlinde/Hahn Walter

B-Bewerb
1. Anderl Dominik/Wallner Franky Jun.
2. Wielander Susanne/Kropfreiter Josi
3. Höfenstock Hans/Schabes Christa

 

>> Fotos

Damenturnier 2020

Das diesjährige Damenturnier fand trotz einiger Ausfälle mit neun Teilnehmerinnen einen neuen Rekord. Aufgrund des immer wieder einsetzenden Regens wurde das Turnier auf Nachmittag verschoben. Die Damen spielten in zwei Gruppen wobei sich schlussendlich Christa Schabes mit ihrer Routine den ersten Platz sicherte. Platz 2 holte sich überraschend Susanne Wielander vor Natalie Brauneis.

Hobbyligameisterschaft ist beendet

Am vergangen Samstag (05.Sept) wurden die letzten Spiele der Hobbyligameisterschaft ausgetragen. Langschlag 3 konnte mit einem hart umkämpften Sieg in Schweiggers den tollen dritten Platz in der Hobbyliga C erreichen. Langschlag 2 mußte, leider auch wegen einigen verletzungsbedingten Ausfällen, wieder in die Hobbyliga B absteigen. Langschlag 1 hatte in der letzten Begegung gegen Ottenstein/Lichtenau das Nachsehen, Thomas Scherz holte sich mit seiner Mannschaft verdient den Meistertitel in der Hobbyliga A während Langschlag stolzer Dritter wurde.

Der UTC Langschlag möchte sich auch nochmals beim Organisator Walter Stern bedanken, der trotz der heurigen äußerst schweren Umstände die Hobbyliga wieder bravourös organisierte. Er ließ es sich auch nicht nehmen die Pokale persönlich vorbei zu bringen, da die Meisterfeier leider ausfallen mußte.

>>> Fotos

Kidsturnier 2020

Das Kids Turnier 2020 stand heuer wettermäßig unter keinem guten Stern. Die heftigen Regenfälle am Vortag bzw. in der Nacht zum Sonntag sorgten für Sorgenfalten in den Gesichtern der Veranstalter. Trotz dieser schlechten Wettervorgaben haben sich die Organisatoren doch entschlossen die Veranstaltung durchzuführen was sich zu guter Letzt als die richtige Entscheidung herausgestellt hat.

Somit wurde das Kids Turnier 2020 programmgemäß nach Erläuterung der Covid-19 – Bestimmungen sowie des Turniermodus durch den Chefcoach Gerhard Müller eröffnet. Insgesamt spielten elf Fortgeschrittene und sechs Newcomer um den begehrten Titel des „Langschläger Jugend-Tennismeisters 2020“ mit. Bereits um 09:30 Uhr begannen die ersten Gruppenmatches, die allesamt heiß umkämpft waren. Pünktlich zu Mittag erinnerte uns starker Regen an die Mittagspause. Grillmeister Walter Hahn und sein Grillteam (Christa und Wolfgang Schabes, Jessica Buxbaum und Johannes Mitteröcker) zauberten leckere Burger und Koteletts mit Salat und Pommes. Als Nachspeise wurde noch ein Kuchenbuffet vorbereitet das auch für die Naschkatzen keine Wünsche offengelassen hat. Das Kantinenpersonal um Lukas Ernstbrunner hatte die Situation stets im Griff und meisterte den großen Ansturm auf die Kantine bravourös.

Nach dem Mittagessen meinte es der Wettergott wieder gut mit uns. Mit kurzer Verspätung ging es diesmal bei strahlendem Sonnenschein mit den restlichen Gruppenspielen und den Platzierungsspielen weiter. Höhepunkt dieses Tages war einerseits das Finale der „Kids“ sowie das Finalspiel der Jugendlichen. Bei den „Kids“ setzte sich die Favoritin Lena Reindl gegen den Newcomer Jonas Rabl knapp durch. Bei den Jugendlichen behielt die Vorjahressiegerin Susanne Wielander gegen die Vorjahresdritte Natalie Brauneis in einem packenden Finale knapp die Oberhand.

Durch den von EDV-Guru Christoph Prinz und seinem Team ausgeklügelten Turniermodus war die reibungslose Turnierabwicklung und Auswertung der Ergebnisse garantiert.

Die Siegerehrung wurde durch Obmann Erich Wielander, Obmannstellvertreter Walter Hahn, Jugendleiter Gerhard Müller gemeinsam mit dem Bürgermeister Andreas Maringer durchgeführt.

Der Jugendleiter hob sein Organisationsteam auf den Plätzen (Dani Wagner, Josie Kropfreiter und Domi Anderl) hervor die einen reibungslosten Turnierablauf ermöglicht haben sowie die zahlreichen Zuschauer die trotz des durchwachsenen Wetters ausharrten und alle Turnierteilnehmer außerordentlich fair tatkräftig angefeuert haben.

 

Obmann Erich Wielander bedankte sich bei allen Helfern und bei den Kindern für die tollen Spiele sowie beim Bürgermeister für die großartige Unterstützung beim Umbau des Clubgebäudes und der Erneuerung der Tennisplätze. Nach den tollen Leistungen beim diesjährigen Kids Turniers sieht er großes Potential wieder eine schlagkräftige Damenmannschaft zu gründen die bei der Tennis Kreismeisterschaft mitspielen könnte!!!

Bürgermeister Andreas Maringer bedankte sich für den großen Einsatz aller Beteiligten und hob die tolle Jugendarbeit beim UTC Langschlag hervor. Die Neugestaltung der Tennisanlage sei eine sinnvolle und vor allem gute Investition in die Zukunft des UTC Langschlag. Er sagte auch für nächstes Jahr sein Kommen zu.

 >> Fotos

Langschlag 3 ist gegen Sallingberg chancenlos

Nach drei Siegen war am Samstag gegen Sallingberg nichts zu holen. Ersatzgeschwächt trat man gegen stark spielende Sallingerger an. Lukas Ernstbrunner und Johann Höfenstock waren als Einzige in Drei-Satz-Matches unglücklich und so mußte man eine glatte 0:7 Niederlage hinnehmen.