Gute Leistung blieb leider unbelohnt

Nach dem überraschenden aber doch sehr verdienten Sieg in der ersten Runde gegen UTC Zwettl 1, fand am 14.1.17 das Derby gegen Groß Gerungs statt. Alle Spieler vom UTC Langschlag waren topmotiviert und gingen gut vorbereitet in diese prestigeträchtige Partie. Groß Gerungs war leicht ersatzgeschwächt, so konnte man mit einer sehr ausgeglichenen Begegnung rechnen. Peter Pfeiffer musste sich im Spitzenspiel nach hartem Kampf Manuel Tüchler geschlagen geben. David Laister startete souverän gegen Raab Hermann, verlor dann aber im Laufe des Spiels immer mehr den Faden und musste sich im Champions Tie-Break des dritten Satzes geschlagen geben. Im dritten Spiel kam es zum ewigen Duell zwischen Franky Wallner und Benjamin Einfalt, dass auch über die volle Distanz ging und wo sich schlussendlich der Groß Gerungser durchsetzen konnte. Im letzten Einzel zog auch Simon Laister gegen Christoph Bauer den Kürzeren. So war das Match schon nach den Einzeln entschieden und die Enttäuschung auf Seiten der Langschläger groß. Nichts destotrotz holte die Paarung Simon und David Laister noch einen Ehrenpunkt im Doppel.

Sensation zu Beginn des Wintercups!

Musste sich der UTC Langschlag im Tennis Wintercup im vorigen Jahr Zwettl 1 noch mit 0:6 geschlagen geben, so ist heuer mit einem 5:1 Sieg die Revanche geglückt. Zwettl 1, welches im Vorjahr auf beeindruckende Art und Weise den Meistertitel im Wintercup holte,  ging leicht ersatzgeschwächt an den Start. Diesen Vorteil nutzten die Spieler aus Langschlag eiskalt aus. Bereits seit zwei Wochen trainierten die Langschläger in der Zwettler Tennishalle, um sich an die doch ungewöhnlichen Bedingungen in der Halle anzupassen. Dieser Aufwand blieb nicht unbelohnt. Peter Pfeiffer und David Laister setzten sich in teils dramatischen Matches knapp jeweils im dritten Satz durch. Mit dem doch etwas überraschenden 2:0 im Rücken konnten Franky Wallner und Simon Laister befreit los spielen. Beide hatten mit ihren Gegnern keine Probleme und so lag der UTC Langschlag bereits nach den Einzeln mit 4:0 und somit uneinholbar in Führung. Im 1er Doppel konnten Peter Pfeiffer und Simon Laister einen Matchball nicht nutzen und mussten sich geschlagen geben. Franky Wallner und David Laister boten eine solide Leistung und waren in ihrem Match nie gefährdet. Nach diesem deutlichen Lebenszeichen vom UTC Langschlag darf man auf die weiteren Spiele im Wintercup sehr gespannt sein.

Burning Witch 2016 begeistert Publikum

Im zweiten Anlauf des Halloween-Clubbings "BURNING WITCH" wurde das Publikum dieses Mal von WAASTED und Patrick Knapp unterhalten. Zusätzlich wurde heuer ein zweiter Barbereich eingerichtet, um den Gästen mehr Platz zu bieten. Unter den zahlreichen Besuchern gab es auch wieder viele originelle Maskierungen, die für Gruselstimmung sorgten. Der UTC bedankt sich bei der großartigen Teilnahme und hofft auf ein Wiedersehen 2017!

Fotos..

Tennis - Vereinsmeisterschaft 2016

Am vergangen Samstag wurden die Finalspiele der diesjährigen Einzelmeisterschaft des UTC Langschlag ausgetragen. Insgesamt wurde zwei Wochen lang intensiv gespielt, bei den Damen holte sich Katharina Höfenstock den Meistertitel, Christa Schöllbauer wurde Zweite. Bei den Männern wurde im B-Bewerb Erwin Träxler vor Wolfgang Schabes und Michael Träxler überraschend Sieger, im A-Bewerb gewann Pavel Svoboda vor Peter Pfeiffer den Meistertitel. Ein weiteres Highlight war die von Wolfgang Schabes und Anton Pfeiffer organisierte Kistensau, die das Turnier noch kulinarisch umrandete.

alle Fotos...

Kinderturnier mit AHM als Stargast!

Beim diesjährigen Kinderturnier herrschte, so wie auch im Vorjahr, rege Beteiligung der Kinder. Insgesamt 16 Kinder kämpften in zwei Leistungsstufen um den Turniersieg. Im B-Bewerb siegte Natalie Brauneis vor Elisa Lehmbacher und Anna Schabes. Im A-Bewerb konnte sich Franky Wallner ganz knapp vor Gabriel Lehmbacher und Lara Rentenberger durchsetzen.

Neben einem großen Mittagsbuffet mit Burgern, Kotelette's und Pommes kam der derzeit verletzte ÖTV Star Andreas Haider-Maurer zur Siegerehrung vorbei. Die Kinder waren sichtlich begeistert. Neben der Überreichung der Pokale gab es nicht nur UTC Langschlag T-Shirts sowie Kapperl sondern auch noch für alle Autogramme und Fotos mit dem Tennisass. Obmann Erich Wielander und sein Stellvertreter Walter Hahn (unten im Bild) bedankten sich bei allen Helfern und Bürgermeister Stv. Andreas Maringer sowie bei Andreas Haider-Maurer ganz herzlich.

alle Fotos...

Vereins-Doppelturnier 2016

Am 12. und 13 August wurde wieder das traditionelle Vereinsdoppelturnier ausgetragen. Insgesamt 13 Doppelpaarungen wurden zusammengelost. Im B-Bewerb sichtern sich Gernot Kapeller und Daniel Wagner den 1. Platz vor Gerhard Müller und Sandra Steininger. Platz 3 eroberten Christian Hahn und Josie Kropfreiter. Im A-Bewerb kam es wie im Vorjahr zum Vater-Sohn-Duell Pfeiffer Anton gegen Peter. Diesmal gelang die Revanche und Peter gewann gemeinsam mit Helmut Anderl knapp in drei Sätzen vor Anton und Dominik Anderl.

Besonders erfreulich war auch die Teilnahme unseres Nachwuchses Franky Wallner jun. und Gabriel Lehmbacher (unten im Bild) die mit guten Leistung aufhorchen ließen.

>>> Fotos