Runde 3 in der Hobbyliga

Am Samstag ging es für alle drei Langschläger Teams in die nächste Runde. Während sich 'Langschlag 3' in Brand (Waldhausen) mit einem 2:5 geschlagen geben musste, wurde es bei 'Langschlag 2' richtig spannend: Nach einem 3:3 Zwischenstand gegen Gföhl lagen Thomas und Erwin Träxler im letzen Doppel schon einen Satz zurück, konnten die Partie aber noch zum Sieg drehen (5:7, 7:6, 7:6). Auch 'Langschlag 1' konnte den nächsten Sieg in Statzenberg/Zwettl einfahren.

>>> Fotos

"Derby" endet 6:1 für 'Langschlag 2'

Im ersten Meisterschaftsspiel trafen die zweite und dritte Mannschaft aus Langschlag aufeinander, da beide Teams in der 'Hobbyliga C' spielen. Bei traumhaften Wetter konnte sich 'Langschlag 2' problemlos durchsetzen. Lukas Ernstbrunner und Christoph Prinz feierten ihr Debut und ließen bereits bei ihrem ersten Einsatz aufhorchen. Lukas gewann gleich bei seinem Auftaktspiel gegen Dominic Hohl in zwei Sätzen und holte damit den einzigen Sieg für 'Langschlag 3'.

Langschlag bezwingt Lichtenau!

Langschlag1 deklassierte im ersten Meisterschaftsspiel dieser Saison die Titelfavoriten aus Lichtenau/Ottenstein.mit 6:1. Bei widrigen Wetterverhältnissen von unter 5°C und Regen nutzten die Langschläger den Heimvorteil und konnten bereits nach den Einzelpartien die Begegnung für sich entscheiden. Debutant Klaus Traunsteiner gewann nach einer hart umkämpften Partie gegen den letztjährig ungeschlagenen Stefan Riedl sensationell in drei Sätzen!

>>> Fotos

>>> Rundenprotokoll

Tennisplatzsanierung ist abgeschlossen

Gerade rechtzeitig vor dem Meisterschaftsbeginn der Hobbyliga sind beide Tennisplätze top saniert und wieder bespielbar. Der erste Platz wurde neu verlegt, auf Platz 2 wurde eine Grundreinigung des Teppichs gemacht und neu eingesandet. Damit steht einer tollen Tennissaison nichts mehr im Wege.

Samstag, 3 Mai, 13h: Heimspiel Langschlag I - Ottenstein/Lichtenau

 

>>> FOTOS

Fulminantes Ende des Wintercups für den UTC Langschlag

Die Saisonvorbereitung des UTC Langschlag erreichte mit dem überragenden Sieg gegen die "Youngsterrs" passend zur Beginn der neuen Saison ihren Höhepunkt. Im Spitzenspiel konnte sich David Laister nach Verlust des ersten Satzes zurück kämpfen und brachte danach souverän den ersten Match Gewinn nach Hause. Franky Wallner legte in souveräner Manier den zweiten Punktgewinn nach. Einmal mehr unterstrich Gerhard Müller seine Routine und rechtfertigte seine erstmalige Nominierung in dieser Wintercup Saision. Sowohl im Einzel als auch im Doppel mit Klaus Traunsteiner gab er kein einziges Game ab. Man kann nur hoffen, dass er hier nicht die aufstrebende Karriere seines Gegners zerstört hat. Nach hartem Kampf und unglücklichem Spielverlauf musste sich Klaus Traunsteiner gegen Julia Pabisch nach leichten Vorteilen doch noch im vierten Einzel geschlagen geben. Mit diesen starken Leistungen bringt sich der UTC Langschlag selbst wieder in die Favoriten Rolle für den diesjährigen Meistertitel in der Hobbyliga.

Endstand:

1. Marbach

10

2. Damen

8

3. Ottenschlag

6

4. Langschlag

3

5. Youngsters

1

Tenniskantine im neuen Glanz!


Da unsere Tenniskantine bereits in die Jahre gekommen ist (Bestehend seit 1993), haben sich einige Vereinsmitglieder entschlossen sie wieder auf Vordermann zu bringen.

Der Raum wurde neu ausgemalt und im Küchenbereich neue Fliesen angebracht. Ein neuer Küchenblock samt Abwasch wurde ebenfalls angekauft. Die Kantine und der Duschraum wurden anschließend auf Hochglanz geputzt.

Besonderer Dank geht an die Mitglieder Walter Hahn, Angelika Hahn, Christian Hahn, Manuel Hahn, Lukas Ernstbrunner und Wolfgang Schabes die bei diesem Projekt mitgewirkt haben.

>>> Fotos