Saisonabschlußfeier

Die Fußballballer nutzten das Ende der ereignisreichen Saison 2014-2015 um gemeinsam das Erreichte zu Feiern. Am Vormittag wurde das benahe schon traditionelle Tennis-Doppelturnier ausgetragen, ehe dann zu Mittag bei einer Grillerei alle Eltern samt Nachwuchs zum Essen eingeladen wurden.

Es war eine gelungene Veranstaltung und Spaß und Zusammengehörigkeit standen dabei im Vordergrund.

>>> Fotos

U11 spielt gegen RB Salzburg

Zum Saisonabschluß gab's für unsere U11 ein besonderes Highlight: sie durften gegen die kommenden Stars aus Salzburg antreten. Das Spiel ging zwar verloren, Spaß hat's den Jungs aber trotzdem gemacht!

>>> Fotos

"Spiel und Spaß" Training bei herrlichen Sonnenschein

Die ganz Kleinen trainiert mit Horst Wiesmayer, Kernstock Herbert und Kernecker Gottfried bei Sonnenschein und warmen Wetter am Sportplatz. Sie waren mit viel Elan und Spaß bei der Sache, das man anhand der Fotos sehen kann.(hier gibt's noch mehr Fotos zum Ansehen)

 

U8 Heimspiel

Sichtlich zufrieden zeigte sich das Trainerduo Christoph Buxbaum und Martin Schwarzinger beim Spiel ihrer Schützlinge. Während man sich gegen Kottes mit 0:4 geschlagen geben mußte, schafften unsere Jungkicker ein 1:1 gegen Zwettl. Jonas Baumgartner erzielte den Treffer für Langschlag.

Versöhnlicher Saisonabschluß gegen Hoheneich

Nach der bitteren 3:5 Niederlage gegen Ottenschlag war im letzten Heimspiel dieser Frühjahrssaison Wiedergutmachung angesagt. Die Gäste aus Hoheneich hatten nichts um den Sieg mitzureden: bereits nach einer Viertelstunde stand es 3:0 für die Heimischen. Langschlag dominierte das Spiel und erhöhte in der zweiten Halbzeit auf den 4:0 Endstand.

Auch in der Reserve wurde ein noch nicht da gewesenes Ziel erreicht: erstmals erreichten sie die magischen 30 Punkte, die mit 100 Litern Bier belohnt werden. Trainer Andreas Höbarth wurde gleich belohnt und zwar mit einer Bierdusche seiner Mannschaft.

>> Tabelle

Ersehnter Sieg in Martinsberg

Nach der bitteren Niederlage im Derby gegen Großpertholz konnten die Langschläger endlich den ersten Sieg in der Frühjahrssaison gegen Martinsberg einfahren.

Langschlag spielte auch wie in den Spielen zuvor stark und dominierte das Match gegen den Tabellenletzten. Gleich in der vierten Spielminute hatte Peter Pfeiffer-Vogl eine hochkarätige Tormöglichkeit, die aber leider knapp am Gehäuse vorbeiging. Martinsberg hatte dem nur wenig entgegen zu setzen, kam zwei Mal harmlos vor das Tor von Manuel Hahn. Nach einer torlosen ersten Halbzeit eröffnete Mathias Hahn per Lattenschuß die zweite Halbzeit. Wenig später gelang Sedlik nach Flanke von Sebastian Grudl der Führungstreffer. Mathias Hahn erhöhte schließlich nach einem Eckball zum verdienten 2:0 Sieg.

>>> Tabelle

Unterkategorien

WER IST ONLINE ?

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online