Sieg gegen Martinsberg!

Langschlag 2-0 Martinsberg

Nach den zwei Niederlagen gegen Titelanwärter Eibenstein und Rappottenstein kommt Langschlag gegen Martinsberg wieder auf Kurs.

Die erste Halbzeit wurde deutlich von Langschlag dominiert, jedoch konnten keine klaren Chancen herausgespielt werden. 

Anders sah es in der zweiten Hälfte aus: schon in der 46. Minute verwandelte Tomas Peterka einen Elfmeter nach Foul an Christian Anderl. Die nächsten 30 Minuten spielte Langschlag mit mehr Zug zum gegnerischen Tor. Diese Offensivphase endete mit dem 2-0 durch Tomas Zavadil, der nach einem Stanglpass von Peter Pfeiffer-Vogl traf.

In der letzten Viertelstunde nahm Langschlag wieder das Tempo aus der Partie und somit blieb es beim Endstand von 2-0 für die Heimmannschaft.

Photos: hier und hier (danke an Joe Fuchs!)  

0:4 in Rappottenstein

Langschlag hatte im Derby gegen den Tabellenführer USC Rappottenstein das Nachsehen. Dabei startete die Begegnung sehr ausgeglichen mit sehr guten Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Langschlag scheiterte entweder am Aluminium oder am gut spielenden Tormann Wagesreiter. Die Ritter hingegen nutzten ihre Möglichkeiten und gingen per sehenswerten Heber mit 1:0 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die heimischen den Druck und erspielten sich viele Hochkaräter. Der stark spielende Florian Höbarth vereitelte viele, konnte aber gegen den zweiten Treffer nichts machen. Danach gingen bei unseren Kickern nicht mehr viel. Rappottenstein erhöhte noch auf 4:0 und gewann verdient in meisterlicher Manier.

>>> Tabelle

2:4 gegen Eibenstein

Die positive Serie von Langschlag wurde leider von den Titelambitionen Eibensteins unterbrochen. Langschlag verschlief den Start völlig und lag bereits in der ersten Minute mit 0:1 hinten. Danach agierten unsere Heimischen sehr verunsichert, Eibenstein konnte aber kein Kapital daraus schlagen. In der 20 Minute verletzte sich Eibenstein Star Meduna schwer und mußte ausgetauscht werden. Die Gäste ließen sich aber nicht aus dem Konzept bringen und konterten gleich zwei Mal zur 0:3 Führung vor der Pause.

Nach dem Wiederanpfiff war das Spiel ausgeglichen. Christian Anderl schoß nach einem Gestochere im 16er den Ball über die Linie. Nach dem der eingewechselte Tomas Zavadil zum 2:3 verkürzte, keimte noch einmal Hoffnung auf, Eibenstein konnte aber kurz vor Schluß zum Entscheidenden 2:4 erhöhen.

Reserven: 1:2

>>> Tabelle

Knapper Sieg in Kirchschlag

Langschlag wiederholte sein letzwöchiges Ergebnis in Kirchschlag und nahm 3 Punkte aus Kirchschlag mit. Dabei begann die Partie nach gerade nach Wunsch von Coach Peter Schwarzinger. Die Heimischen starteten stark in das Match und erspielten sich zahlreiche Möglichkeiten. Langschlag war vor allem in Hälfte Eins mit der Defensive beschäftigt und hatte bei zwei Lattenschüssen Glück.

Die zweite Halbzeit war ausgeglichener. Langschlag fand immer besser ins Spiel und hatte einige gute Möglichkeiten. Der eingewechselte Tomas Zavadil traf in Minute 84 schließlich zum erlösenden 1:0 Sieg!


>>>Tabelle

Gelungener Start in das Frühjahr

Die lange Vorbereitung hat sich für die Langschläger bezahlt gemacht. Im ersten Spiel gegen Harbach konnte man vor über 150 Zuschauern einen knappen 1:0 Sieg einfahren. Die erste Halbzeit begann sehr zweikampfbetont, Chancen ergaben sich auf beiden Seiten nur wenige. Nach dem Seitenwechsel bestimmte Langschlag das Spiel, Harbach kam selten dann aber gefährlich vors heimische Tor. Unsere Kicker erspielten sich immer wieder gute Möglichkeiten, Peter Pfeiffer-Vogl köpfte in der 74. Minute zum 1:0 Siegtreffer ein.

Für die Ballspende bedankte sich Kapitän David Reif und Petra Klinger bei Alexandra Grudl (siehe Bild)

Reserven: 4:1

>>> Fotos

Tabelle

Die U10 siegt beim Hallenturnier

Beim diesjährigen U10-Hallenturnier nahmen sechs Mannschaften teil. Die Arbeit von Trainer Markus Höbarth, Andreas Prinz und Jugendleiter Andreas Höbarth (Bild hinten von li) trägt schon erste Früchte: unsere U10 holte sich gleich den Siegespokal!

>>> Fotos auf FB

Unterkategorien

WER IST ONLINE ?

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online